Mitmachen - Deine Region. Deine Chance.

Einladung zur Mitarbeit zu den Themenrunden im Rahmen der Erstellung des Regionalen Entwicklungskonzeptes (REK) für die LEADER Region Wesermünde Nord

Themenrunden

Datum: 01.12.2021
Uhrzeit:
18.30 Uhr bis max. 21.30 Uhr

Gesuchte Personenzahl: 20 interessierte freiwillige Personen

Ort: Gästezentrum Wremen, Rolf-Dircksen-Weg 33, 27639 Wurster Nordseeküste

 

Anschließend an die öffentlichen Beteiligunsworkshops, die am 11.10., am 13.10. und am 14.10. stattgefunden haben, sollen nun innerhalb der Veranstaltung „Themenrunden“ die Handlungsfelder (HF) für das Regionale Entwicklungskonzept genauer ausgearbeitet werden.

Zu Beginn der Veranstaltung wird das Querschnittshandlungsfeld „HF 1 Bewusstsein, Digitalisierung, Ganzheitlichkeit, Interaktion, Nachhaltigkeit“ mit allen Teilnehmenden bearbeitet. Anschließend werden drei Gruppen gebildet, wobei jeder Gruppe ein bis zwei Handlungsfelder zugeordnet werden. Innerhalb der Gruppen werden dann die Schwerpunktthemen und die Ziele für die entsprechenden Handlungsfelder diskutiert. Zum Schluss stellen die Gruppen ihre Ergebnisse vor. Hierbei haben alle Teilnehmenden die Chance, weitere Ideen, Wünsche und Anmerkungen zu äußern.

 

Gruppen (die Gruppeneinteilung erfolgt vor Ort):

-       Gruppe 1: HF 2 Lebendige Ortsentwicklung und HF 3 Demografische Entwicklung und gleichwertige Lebensverhältnisse

-       Gruppe 2: HF 4 Natur-, Umwelt- und Klimaschutz

-       Gruppe 3: HF 5 Regionale (Land-)Wirtschaft und HF 6 Tourismus

 

Um eine effektive und effiziente Arbeit an den Handlungsfeldern zu ermöglichen, gibt es 20 freie öffentliche Plätze für die Veranstaltung. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Wer sich zuerst anmeldet, bekommt einen Teilnehmerplatz.

 

Eine Anmeldung zu den Themenrunden ist zwingend erforderlich. Bitte wenden Sie  sich daher an Frau Julia Sparlinek von dem Beratungsunternehmen „inspektour GmbH“ unter der Telefonnummer 040 / 414 3887 419 oder per E-Mail an regionalmanagement@inspektour.de.

 

Die Veranstaltung wird unter der 3G-Regelung stattfinden, was bedeutet, dass geimpfte, genesene und getestete Personen teilnehmen können. Für das leibliche Wohl an diesem Abend ist gesorgt.