Lärmaktionsplan der Gemeinde Wurster Nordseeküste

hier:    Beteiligung der Öffentlichkeit

Die Gemeinden sind nach § 47d des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG) verpflichtet, Lärmaktionspläne aufzustellen. Lärmaktionspläne sind Instrumente zur Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen u.a. für die Umgebung von Hauptverkehrswegen.

Das Gebiet der Gemeinde Wurster Nordseeküste ist davon in den Ortschaften Midlum und Nordholz (Ortsteil Wanhöden) durch die Bundesautobahn BAB 27 mit über 3 Mio. Kraftfahrzeugen pro Jahr betroffen.

Die Gemeinde Wurster Nordseeküste beabsichtigt nunmehr einen Lärmaktionsplan aufzustellen.

Der Entwurf des Lärmaktionsplanes liegt in der Zeit vom 27.07.2018 bis zum 27.08.2018 zur Einsicht für jedermann in den Rathäusern der Gemeinde Wurster Nordseeküste, Westerbüttel 13, Zimmer 1, 27639 Wurster Nordseeküste und Rathaus Nordholz, Feuerweg 9, Zimmer 7, 27639 Wurster Nordseeküste während der Dienststunden (Mo. – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr, Di. 13:30 – 16:00 Uhr und Do. 13:30 – 18:00 Uhr) öffentlich aus.

Während dieser Auslegungszeit kann jedermann Anregungen und Hinweise zum Entwurf des Lärmaktionsplanes vorbringen.

Der Entwurf des Lärmaktionsplanes steht zum Download zur Verfügung.

 

 
Entwurf des Lärmaktionsplanes der Gemeinde Wurster Nordseeküste

Hinweis:

Zum Anzeigen und Drucken von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader 7.0 oder höher, den Sie bei dem Hersteller Adobe kostenlos herunterladen können: Klick !

 

Bebauungsplan Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel “, Cappel der Gemeinde Wurster Nordseeküste

Der Rat der Gemeinde Wurster Nordseeküste hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2017 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel“, Cappel aufzustellen. Mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel“, Cappel soll der im Plangebiet bereits existierende Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit Baumschule erstmalig planungsrechtlich abgesichert sowie langfristige Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen werden. Des Weiteren sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Wohnnutzung mit Pferdhaltung geschaffen werden, um im ländlichen Bereich besondere Wohnformen anbieten zu können.
Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel“, Cappel liegt nebst Begründung, Planzeichnung und den eingegangenen Stellungnahmen in der Zeit vom 19.07.2018 bis zu 20.08.2018 zur Einsicht für jedermann in den Rathäusern der Gemeinde Wurster Nordseeküste Westerbüttel 13, Zimmer 1, 27639 Wurster Nordseeküste und Rathaus Nordholz, Feuerweg 9, Zimmer 7, 27639 Wurster Nordseeküste während der Dienststunden (Mo. – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr, Di. 13:30 – 16:00 Uhr und Do. 13:30 – 18:00 Uhr) öffentlich aus.

Der Planentwurf nebst Begründung mit Umweltbericht steht zum Download zur Verfügung.

Entwurf der Planzeichnung zum Bebauungsplan Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel“, Cappel
Entwurf der Begründung zum Bebauungsplan Nr. 12 „Im Großbütteler Viertel“, Cappel


Hinweis:
Zum Anzeigen und Drucken von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader 7.0 oder höher, den Sie bei dem Hersteller Adobe kostenlos herunterladen können: Klick !

 



8. Änderung des Teilflächennutzungsplanes für den ehemaligen Bereich der Samtgemeinde Land Wursten in der Gemeinde Wurster Nordseeküste

Der Rat der Gemeinde Wurster Nordseeküste hat in seiner Sitzung am 15. Juni 2017 beschlossen, die 8. Änderung des Teilflächennutzungsplans der ehemaligen Samtgemeinde Land Wursten aufzustellen. Mit der Aufstellung der 8. Änderung des Teilflächennutzungsplans soll der im Plangebiet bereits existierende Garten- und Landschaftsbaubetrieb mit Baumschule erstmalig planungsrechtlich abgesichert sowie langfristige Entwicklungsmöglichkeiten geschaffen werden. Des Weiteren sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Wohnnutzung mit Pferdhaltung geschaffen werden, um im ländlichen Bereich besondere Wohnformen anbieten zu können.

Der Entwurf der 8. Änderung des Teilflächennutzungsplans liegt nebst Begründung, Planzeichnung und den eingegangenen Stellungnahmen in der Zeit vom 19.07.2018 bis zum 20.08.2018 zur Einsicht für jedermann in den Rathäusern der Gemeinde Wurster Nordseeküste, Westerbüttel 13, Zimmer 1, 27639 Wurster Nordseeküste und Rathaus Nordholz, Feuerweg 9, Zimmer 7, 27639 Wurster Nordseeküste während der Dienststunden (Mo. – Fr. 08:00 – 12:00 Uhr, Di. 13:30 – 16:00 Uhr und Do. 13:30 – 18:00 Uhr) öffentlich aus.

Der Planentwurf nebst Begründung und Umweltbericht steht zum Download zur Verfügung.

Entwurf der Planzeichnung zur 8. Änderung des Teilflächennutzungsplans der ehemaligen Samtgemeinde Land Wursten
Entwurf der Begründung zur 8. Änderung des Teilflächennutzungsplans der ehemaligen Samtgemeinde Land Wursten

Hinweis:Zum Anzeigen und Drucken von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Reader 7.0 oder höher, den Sie bei dem Hersteller Adobe kostenlos herunterladen können: Klick  !

 


Bekanntmachung der Schöffenwahl für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023

Die Bekanntmachung finden Sie hier als PDF.